Aktuell

"Nicht von Pappe"

so der Titel der nächsten Ausstellung. Jael Andra Benar zunächst Ausbildung und Tätigkeit als Tischlerin, studierte als Gaststudentin Bildhauerei an der HfK Bremen, Kunst und Medienwissenschaft sowie Jüdische Studien an der Universität Oldenburg.

Sie ist seit 15 Jahren selbständig, derzeit mit eigenen Atelier "MaKom" in Ofen Oldenburg ansässig. Jael A. Benar arbeitet vorwiegend bildhauerisch mit Holz, Stein und Ton. Dabei verfolgt sie eine abstrakte Formgebung im Wechselspiel zwischen Form und Linie. Neben freien Arbeiten beschäftigt sie sich mit Biblischen und Jüdischen Themen. Neben der bildhauerischen Arbeit sind Zeichnung und Installation hinzugekommen. Jael A. Benar arbeitet auch als Theaterpädagogin und Bühnenbildnerin.

Die Einführung in die Ausstellung hält Dirk Meyer, Kulturvrmittler aus Oldenburg. 

 

Back to Top